4 Themen in Sparen & Zahlungsverkehr: Tagesgeld

Sparen & Zahlungsverkehr: Tagesgeld Basisinformation Tagesgeld
Das Tagesgeldkonto der Sberbank Direct ist ein variabel verzinstes Konto ohne festgelegte Laufzeit. Die Kontoführung ist kostenfrei. Sie können täglich in gewünschter Höhe über Ihr Guthaben verfügen.

Überweisungen und Daueraufträge von und auf Ihr Tagesgeldkonto sind jederzeit auf das von Ihnen hinterlegte Referenzkonto möglich. Eine Umbuchung zwischen verschiedenen Tagesgeldkonten ist im Online-Banking unter dem Reiter Banking - Überweisungen - Umbuchung möglich.

Die Zinsen werden jeweils zum Ende eines Quartals dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Den aktuellen Zinssatz finden Sie hier

Das Konto wird als reines Guthabenkonto geführt und  ist nicht für den allgemeinen Zahlungsverkehr zugelassen. Den Kontoauszug erhalten Sie in Ihren Postkorb.

Der Zinssatz gilt für das gesamte Guthaben bis 250.000 Euro pro Kunde.
Sparen & Zahlungsverkehr: Tagesgeld Voraussetzung zur Kontoeröffnung
Für die Eröffnung eines Kontos bei der Sberbank Direct gelten folgende Voraussetzungen:

- Sie sind eine natürliche Person, mindestens 18 Jahre alt und handeln im eigenen Namen.
- Sie haben eine Meldeadresse in Deutschland.
- Sie haben ein Girokonto bei einer Bank in Deutschland. 
- Sie haben eine Mobiltelefonnummer für das deutsche Mobilfunknetz.
- Sie besitzen eine gültige E-Mail-Adresse.
 
Eine Kontoeröffnung für Minderjährige, unter Betreuung stehende Personen und Firmen ist derzeit nicht möglich.
 
Sie benötigen zusätzlich Zugang zu einem Computer mit Internet. Der Adobe Acrobat Reader und ein aktueller Browser müssen auf diesem Computer installiert sein. Weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen finden Sie hier.
Sparen & Zahlungsverkehr: Tagesgeld Tagesgeldzinsen
Die aktuelle Verzinsung Ihrer Konten können Sie jederzeit aus den Kontoinformationen, die wir Ihnen im Online-Banking bereitstellen, entnehmen.

Melden Sie sich in Ihrem Online-Banking an, Sie gelangen direkt zur Finanzübersicht. Wählen Sie das mit „i" bezeichnete Feld hinter dem Konto. Sie erhalten eine detaillierte Darstellung Ihrer aktuellen Konditionen. Die Informationen können Sie ausdrucken oder als pdf-Datei auf Ihrem Rechner speichern.
1
Zinsberechnung
Die Zinsberechnung erfolgt nach der deutschen Zinsmethode (30/360). Das bedeutet, jeder Monat wird mit 30 Zinstagen, das Zinsjahr mit 360 Tagen berechnet.

In Monaten mit 31 Tagen werden der 30. und 31. als insgesamt ein Tag gezählt. Bei Geschäften, die im Februar enden, werden die Tage kalendergenau gezählt. Für den Februar ergeben sich somit maximal 28 bzw. 29 Tage. Bei Geschäften, die nicht im Februar enden, werden für Februar jedoch 30 Tage berechnet. Es wird bei der deutschen Zinsmethode entweder der erste oder der letzte Anlagetag verzinst, der jeweils andere nicht.
Den aktuellen Tagesgeldzinssatz entnehmen Sie bitte der Produktseite für das Tagesgeld. Die Zahlung der Zinsen erfolgt quartalsweise direkt auf Ihr Tagesgeldkonto.
 
Übersicht aller Zinsen

Eine Übersicht aller bislang erhaltenen Zinsen können Sie dem Menüpunkt Abgeltungssteuer entnehmen. Melden Sie sich hierzu in Ihrem Online-Banking an und gehen dann auf Service&Verwaltung. Wählen Sie nun Abgeltungssteuer und das entsprechende Jahr.
Sparen & Zahlungsverkehr: Tagesgeld Eröffnung weiterer Tagesgeldkonten
Zur Eröffnung weiterer Tagesgeldkonten melden Sie sich bitte in Ihrem Online-Banking an und wählen den Reiter "Produktangebote". Wählen Sie das Tagesgeldkonto aus und bestätigen Sie die Eingabe mit einer mobileTAN.

Es besteht die Möglichkeit, ein weiteres Tagesgeldkonto mit einem anderen Referenzkonto zu eröffnen.
Fragen & Antworten E-Mail Kontakt Hotline
© 2018 SberbankDirect, Sberbank Europe AG, Zweigniederlassung Deutschland