Aktuelle Meldungen

RSS

Typische Fehler beim Kreditantrag und wie Sie diese vermeiden

05.07.2019

Auch wenn man einen Kredit online schnell und unkompliziert beantragen kann, können sich schnell Fehler in den Antrag einschleichen. Deshalb bedarf es einer guten Vorbereitung. Wir zeigen Ihnen, was die typischen Fehler beim Kreditantrag sind und wie Sie diese vermeiden können.
 

Die bereits seit einiger Zeit andauernde Niedrigzinsphase beflügelt den Kreditmarkt in Deutschland. Von Jahr zu Jahr werden deshalb immer mehr Kredite in Deutschland vergeben: Nach Angaben des Statistikportals Statista.com betrug die an Privatpersonen vergebene Kreditsumme zum Ende des Jahres 2018 auf 1.228,4 Milliarden Euro.


Doch Vorsicht: Wer bei seinem Kreditantrag zu optimistisch rechnet oder sich für den falschen Anbieter entscheidet, kann schnell einen kostspieligen Fehler machen.Wir zeigen Ihnen deshalb die üblichen Fehler und wie Sie diese vermeiden können.

Fehler #1: Den finanziellen Spielraum überschätzen.

Ein Kredit und dessen Rückzahlung können Sie unter Umständen einige Jahre Ihres Lebens begleiten. Deshalb ist es sehr wichtig, dass man den eigenen finanziellen Spielraum gut einschätzt und realistisch kalkuliert.Die monatlichen Raten sollten Ihre finanziellen Möglichkeiten nicht übersteigen. Dabei auch immer an die Zukunft denken! Kann sich die Einkommenssituation verschlechtern? Oder steigen womöglich die monatlichen Ausgaben? Sinnvoll ist es, bei der Planung der Kreditrückzahlung ein wenig Spielraum offen zu halten. So vermeiden Sie ernsthafte finanzielle Schwierigkeiten. Finanzmanagement-Tools oder -Apps können sich dabei als hilfreich erweisen.



Fehler #2: Seine Bonität nicht kennen.

Die Bonität spielt bei der Kreditvergabe eine wesentliche Rolle. So kann beispielsweise die Höhe der zu zahlenden Zinsen von Ihrer Bonität abhängen. Was viele nicht wissen: Die eigene Kreditwürdigkeit kann man auch im Vorfeld prüfen lassen – und gegebenenfalls sogar Tipps bekommen, wie die Bonität verbessert werden kann. Verschiedene Anbieter im Internet bieten Dienstleistungen dazu an. Wichtig dabei: Auch wenn die Bank eine positive Bonitätsbeurteilung und damit auch einen Kredit vergibt, muss jeder Kreditnehmer für sich selbst prüfen, ob die monatlichen Raten im eigenen Budget drin sind oder nicht. Wer Zweifel hat, sollte mehr Informationen sammeln, also seine monatlichen Einnahmen und Ausgaben noch einmal genau kontrollieren und über einen Zeitraum beobachten.


Fehler #3: Keinen Kreditvergleich machen.

Viele Bankkunden möchten ihre finanziellen Geschäfte immer nur bei einem Anbieter abwickeln. Doch das kann teuer werden. Bevor Sie einen Kredit direkt bei Ihrer Hausbank beantragen, vergleichen Sie verschiedenen Angebote. Vor allem effiziente Online Banken wie die Sberbank Direct sind meist konditionsstärker und flexibler. Einen Sofortkredit bei der Sberbank Direct gibt es bereits ab 1,79% p.a. effektiver Jahreszins. Kann Ihre Hausbank da mithalten?



Fehler #4: Vertragsbedingungen nicht kennen.

Eine vorschnelle Unterschrift des Kreditvertrags ist ein weiterer Fehler, denn im Kreditvertrag können unter Umständen auch unnötige Zusatzangebote versteckt sein, die den Kredit verteuern. Darauf können Sie gerne verzichten. Nehmen Sie sich deshalb Zeit und lesen den Vertrag ganz genau durch, bevor Sie ihn unterschreiben. Achten Sie außerdem auf Möglichkeiten zu einer Ratenpause oder Sondertilgung. So können Sie flexibel auf sich ändernde Umstände reagieren.



Fehler #5: Unvollständige Unterlagen einsenden.

Wenn Sie einen Kredit beantragen, müssen Sie Ihre Einkünfte und Ausgaben offenlegen. Deshalb benötigen Kreditinstitute einige Dokumente von den Kreditnehmern. Wer die Unterlagen nicht vollständig angibt, bekommt in der Regel auch keinen Kredit. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie sich vorher genau informieren, welche Dokumente von Ihnen als Kreditnehmer für den Kreditantrag erwartet werden. So benötigt die Sberbank Direct beispielsweise in der Regel folgende Unterlagen für einen vollständigen Kreditantrag:

  • eine Kopie Ihrer Gehaltsabrechnungen der letzten zwei Monate
  • eine Kopie Ihres Kontoauszuges der letzten 30 Tage

Bereiten Sie diese Unterlagen vor, bevor Sie den Online-Kreditantrag starten. Beachten Sie, dass die Unterlagen, die Sie einreichen sollten, Ihnen bei der Antragsstellung individuell mitgeteilt werden. Die Dokumente können Sie uns eingescannt per Dokument-Upload oder als Kopie per Post zusenden. Tipp: Damit wir Ihren Antrag schneller bearbeiten können, achten Sie darauf, dass die Scans oder Kopien gut lesbar und lückenlos sind sowie dass sie keine Schwärzungen beinhalten.

RSS
Fragen & Antworten E-Mail Kontakt Hotline
© 2019 Sberbank Direct, Sberbank Europe AG, Zweigniederlassung Deutschland
Diese Website verwendet sogenannte „Cookies“, um die Benutzerfreundlichkeit sicherzustellen. Wenn Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr zum Thema Cookies und Datenschutz erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.