Aktuelle Meldungen

RSS

So sparen Sie mit dem Tagesgeldkonto

23.04.2019

Das Tagesgeldkonto ist nach wie vor eine der beliebtesten Anlageformen der Deutschen. Wir erklären Ihnen, was ein Tagesgeldkonto überhaupt ist, wo die Vorteile für Sie als Sparer liegen und wie Sie bequem und sicher ein Konto eröffnen können.

 

Dass die Deutschen ein sparsames Volk sind, gilt in vielen Teilen der Welt als typisches Vorurteil. Tatsächlich gehen die Deutschen sehr verantwortungsvoll mit ihren Ersparnissen um. Laut Sparerkompass 2016 der Bank of Scotland sparen 51% aller Deutschen regelmäßig, 35% immerhin gelegentlich. Auffällig: Personen mit Partner sparen deutlich häufiger als Singles.

Die meisten Sparer (41%) legen sich monatlich weniger als 100€ beiseite, bei ganzen 19% sind es dagegen 400€ oder mehr. So unterschiedlich wie die Geldbeträge sind auch die Gründe, wofür die Deutschen sparen. Neben der privaten Altersvorsorge sind Urlaube, private Notlagen wie Arbeitslosigkeit oder ein neues Auto die häufigsten Motive. Als beliebteste Sparform nutzen die Deutschen ein Tagesgeldkonto, jeder Zweite zahlt seine Ersparnisse darauf ein. Wir erklären Ihren, warum das so ist und wie ein Tagesgeldkonto funktioniert.

 

Tagesgeldkonto: Ein Überblick

 

Grundsätzlich handelt es sich bei einem Tagesgeldkonto um ein klassisches Guthabenkonto. Das bedeutet, dass Sie Geld darauf einbezahlen können und Zinsen erhalten, die in der Regel höher sind als bei einem klassischen Girokonto. Ein weiterer Unterschied zum Girokonto ist, dass Sie das Geld nicht direkt vom Konto abheben, sondern es auf ein von Ihnen angegebenes Referenzkonto überweisen. Deshalb benötigen Sie beim Tagesgeld keine zusätzliche Debitkarte. Bei vielen Sparern gilt das Tagesgeldkonto als attraktive Alternative zum Sparbuch. Eine wesentliche Unterscheidung ist außerdem die tägliche Verfügbarkeit, die Sie über Ihr Erspartes haben. Sie können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung einen beliebig hohen Betrag vom Tagesgeldkonto abheben bzw. darauf überweisen.

 

Beim Sberbank Direct Tagesgeldkonto erhalten Sie aktuell einen Zinssatz von 0,20% p.a., der Ihnen vierteljährlich gutgeschrieben wird. Ihre individuellen Tagesgeldzinsen können Sie mit unserem Zinsrechner je nach Betrag und Laufzeit flexibel berechnen. Auf die angelegten Ersparnisse haben Sie jederzeit und uneingeschränkt Zugriff, außerdem fallen keine zusätzlichen Kosten – weder für die Kontoeröffnung noch die Kontoführung.

 

Die Vorteile des Tagesgeldkontos im Überblick

 

  • Flexibles und individuelles Sparen
  • Uneingeschränkte Verfügbarkeit
  • Attraktive Zinsen
  • Keine Mindestanlage
  • Hohe Sicherheitsstandards (Einlagensicherung in Österreich)
  • Kostenlose Kontoführung
  • Online-Beantragung und Online-Banking (mobileTAN Verfahren)

 

So funktioniert die Kontoeröffnung

 

Die Sberbank Direct bietet Ihnen eine einfache und bequeme Online-Eröffnung Ihres Tagesgeldkontos. In nur wenigen Schritten können Sie Ihren Antrag online ausfüllen und abschicken. Die Identifizierung können Sie entweder online per Video-Chat oder in Ihrer Postfiliale durchführen. Nachdem Sie die Aktivierungsdaten erhalten und Ihr Konto freigeschaltet haben, können Sie den gewünschten Sparbetrag von Ihrem Referenzkonto überweisen und los sparen.

RSS
Fragen & Antworten E-Mail Kontakt Hotline
© 2019 Sberbank Direct, Sberbank Europe AG, Zweigniederlassung Deutschland
Diese Website verwendet sogenannte „Cookies“, um die Benutzerfreundlichkeit sicherzustellen. Wenn Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr zum Thema Cookies und Datenschutz erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.