Aktuelle Meldungen

RSS

Festgeld: Genau die richtige Sparanlage für Anleger, die das Risiko meiden

22.10.2015

Wenn es ums Geld geht, scheuen die Deutschen weiterhin das Risiko und halten festverzinslichen Anlagen die Treue, so das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage. Wer sich für den richtigen Anbieter entscheidet, kombiniert die sichere Sparmöglichkeit mit einer hohen Nettorendite.

Während vor allem im angelsächsischen Raum risikobehaftete Anlageformen wie die Aktie schon seit Jahren äußerst beliebt sind, gehen deutsche Investoren lieber auf Nummer sicher. Einer Umfrage von Goldman Sachs Asset Management (GSAM) in Zusammenarbeit mit TNS Infratest zufolge wollen 85 Prozent der Befragten, die bisher keine Aktien oder Aktienfonds halten, auch in den kommenden 12 Monaten nicht in diese Anlageklasse investieren. Sicherheit bleibt das wichtigste Kriterium für 61,8 Prozent der Befragten, wenn sie sich für eine Geldanlage entscheiden. Und 60 Prozent gaben an, gar kein oder nur ein geringes Risiko eingehen zu wollen.

Dies erklärt auch das weiterhin ungebremste Interesse an Festgeld. Zwar ist die Verzinsung dieser Geldanlage auf den ersten Blick nicht mehr ganz so attraktiv wie noch vor wenigen Jahren, als der Guthabenzins auf einem höheren Niveau tendierte, allerdings lag damals auch die Inflationsrate deutlich höher. Mit der aktuellen Teuerungsrate nahe der Nulllinie bleibt unterm Strich sogar mehr übrig als noch vor einigen Jahren. Kurz: Festgeld war wahrscheinlich noch nie so attraktiv wie heute.

Zudem buhlen derzeit zig verschiedene Anbieter mit attraktiven Angeboten um die Gunst der Anleger. Vor allem die Online-Banken machen es den Anlegern leicht, schließlich bieten sie ihr Festgeldkonto meist gebührenfrei an. Die Sberbank Direct liegt mit ihren marktstarken Konditionen in den Vergleichsrankings weit oben, hier bekommen Sparer sogar bis zu 2,0 Prozent pro Jahr gutgeschrieben. Weiterer Vorteil: Die Zinsen werden auf ein gut verzinstes und kostenloses Tagesgeldkonto überwiesen. Wer das Geld auf dem Tagesgeldkonto belässt, profitiert also gleich doppelt.
Im Einzelnen liegen die Zinsen bei:

  • 1,3% pro Jahr bei 12 Monaten Laufzeit
  • 1,5% pro Jahr bei 24 Monaten Laufzeit
  • 1,9% pro Jahr bei 36 Monaten Laufzeit
  • 2,0% pro Jahr bei 48 Monaten Laufzeit

Die Mindestanlagesumme liegt bei der Sberbank Direct bei 1.000 Euro. Und für die Sicherheit sorgt ein EU-garantierter Einlagensicherungsfonds. Im Ernstfall sind so die Einlagen des Sparers bis zu einer Grenze von 100.000 Euro abgesichert.

Mehr Informationen zum Festgeldkonto und zur Kontoeröffnung finden Sie hier.
RSS
Fragen & Antworten E-Mail Kontakt Hotline
© 2018 SberbankDirect, Sberbank Europe AG, Zweigniederlassung Deutschland
Diese Website verwendet sogenannte „Cookies“ um die Benutzerfreundlichkeit sicherzustellen. Wenn Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr zum Thema Cookies und Datenschutz erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.