Festgeld: In sechs Schritten zum neuen Konto

04.06.2015

Gut, besser, Festgeld! Unter den Sparprodukten ist das Festgeld der Superlativ schlechthin. Mit dem richtigen Anbieter – wie zum Beispiel der Sberbank Direct – vermehrt sich das Geld von selbst. Die Vorteile in Kürze:

• Starke Verzinsung
• Garantierter Zinssatz
• EU-garantierte Einlagensicherung bis 100.000,- Euro

Besonders leicht haben es Sparer, die schon ein Tagesgeldkonto bei der Sberbank Direct besitzen.

1.) Einfach einloggen

2.) Laufzeit wählen

• 1,4% p.a. bei 12 Monaten Laufzeit
• 1,7% p.a. bei 24 Monaten Laufzeit
• 2,2% p.a. bei 36 Monaten Laufzeit
• 2,2% p.a. bei 48 Monaten Laufzeit

3.) Anlagebetrag eingeben

Dass dieses Sparmodell zu den besten am Markt gehört, bestätigen auch unabhängige Experten. So schnitt das Festgeld der Sberbank Direct in einem unabhängigen Produkttest von Biallo.de, dem Verbraucherportal für private Finanzen, hervorragend ab. Die Stärke der Sberbank Direct liege vor allem in dem „sehr attraktiven Zins“. Zudem bekomme der Festgeld-Sparer die Zinsen jeweils am Jahresende auf einem kostenlosen - und ebenfalls exzellent verzinsten - Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Für Biallo steht das Fazit damit fest: Die Sberbank Direct spielt beim Festgeld ganz vorne in der ersten Liga der Anbieter. Mehr Informationen zum Festgeldkonto finden Sie hier.

RSS
Fragen & Antworten E-Mail Kontakt Hotline
© 2016 SberbankDirect, Sberbank Europe AG, Zweigniederlassung Deutschland