Aktuelle Meldungen

RSS

Tagesgeld: Stück für Stück zum großen Glück

15.01.2019
Beim Rumstöbern in den sozialen Medien fällt auf: Kurze, prägnante Lebensweisheiten sind auch im digitalen Zeitalter noch hochaktuell. Ein beliebter und oft zitierter Klassiker, der dem chinesischen Philosophen Konfuzius zugeschrieben wird, ist: „Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt.“

Es beginnt mit dem ersten Euro

Das trifft auf den Marathonläufer am Start genauso zu wie auf den Sparer, der seinen ersten Euro zurücklegt. Und mit ein wenig Disziplin kann aus kleinen Anfängen einmal ein großes Vermögen anwachsen. Aber auch Technik und Ausrüstung entscheiden über Erfolg und Misserfolg. Beim Laufen sind es die Schuhe, beim Sparen das richtige Konto.

Clevere Sparer setzen gleich von Anfang an auf ein Tagesgeldkonto, weil Flexibilität, Sicherheit und Rendite hier in einem optimalen Verhältnis zueinander stehen. Gerade im Vergleich zum Sparbuch schneidet ein modernes Tagesgeldkonto besser ab, weil es keine Haltefristen gibt und es meistens einen besseren Guthabenzins gibt. Kosten kommen – einen guten Anbieter wie die Sberbank Direct vorausgesetzt – auf den Sparer keine zu. Die Gebühren liegen auf einem kundenfreundlichen Null-Niveau.

Und die Traditionalisten, die ihre Ersparnisse am liebsten unter der Matratze oder im Sparschwein aufheben, setzen ihr Geld einem hohen Risiko aus. Im Falle eines Diebstahl oder Wohnungsbrands sind die Rücklagen häufig weg. Außerdem verliert das zuhause aufbewahrte Geld aufgrund der Inflation beständig an Kaufkraft, weil es nicht verzinst wird.

Vom TÜV geprüfte Sicherheit

Bei einer Bank sind die Einlagen sogar im Krisenfall abgesichert. Die Sberbank Direct zum Beispiel unterliegt als österreichische Bank einem EU-Einlagensicherungsfonds an, Kundengelder sind somit bis zu je 100.000 Euro abgesichert. Und für einen einfachen und sicheren Kontozugang sorgt eine TÜV-geprüfte Online-Software.

Die Kontoanmeldung selbst dauert nur wenige Minuten und kann dank Video-ID komplett vom heimischen Rechner, Tablet oder Smartphone aus erledigt werden. Schon nach wenigen Monaten gibt es auch die erste Zinszahlung. Der Zins wird bei der Sberbank Direct nämlich vierteljährlich ausbezahlt. Dadurch können Sparer alle drei Monate sehen, wieviel sie schon verdient haben.

RSS
Fragen & Antworten E-Mail Kontakt Hotline
© 2019 Sberbank Direct, Sberbank Europe AG, Zweigniederlassung Deutschland
Diese Website verwendet sogenannte „Cookies“, um die Benutzerfreundlichkeit sicherzustellen. Wenn Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr zum Thema Cookies und Datenschutz erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.