Aktuelle Meldungen

RSS

Tagesgeld: Gute Gründe für ein Tagesgeldkonto

10.11.2016
Wer Flexibilität schätzt und gleichzeitig auf eine gute Rendite achtet, kommt an einem Tagesgeldkonto nicht vorbei. Dabei ist diese Geldanlage nicht nur Profis vorbehalten. Dank Kostentransparenz und einfacher Handhabung können auch Finanzlaien die Vorteile für sich nutzen.

Der Finanzmarkt überrascht mit immer neuen Produkten. Viele davon sind vor allem nach der Finanzkrise 2008 in Verruf geraten. Es gibt aber auch lohnenswerte Ausnahmen, zum Beispiel das Tagesgeldkonto. Als Nachfolger des traditionellen Sparbuchs hat es sich bei finanzerfahrenen Profis seit langem etabliert.


Die wichtigsten Gründe für ein Tagesgeldkonto


Unkompliziert

Es gibt kein kompliziertes Regelwerk! Ein Tagesgeldkonto funktioniert lediglich als Guthabenkonto. Sparer zahlen Geld ein und bekommen Zinsen gutgeschrieben. Für den normalen Zahlungsverkehr ist das Tagesgeld nicht vorgesehen. Wer am Automaten Geld ziehen möchte, muss dafür sein Girokonto  oder seine Kreditkarte nutzen.

Tägliche Verfügbarkeit

Anders als bei vielen Sparkonten, kann der Sparer auf seine Einlagen beim Tagesgeld täglich zurückgreifen. Anleger müssen dafür nur via Online-Banking den gewünschten Betrag vom Tagesgeld auf das Girokonto transferieren. Bei Anbietern wie der Sberbank Direct ist die Überweisung natürlich kostenlos.

Sicherheit

Im Zuge der Finanzkrise 2008 verschärfte der Gesetzgeber die Vorgaben zur Einlagensicherung. Anbieter in Deutschland müssen einem sogenannten Einlagensicherungsfonds angehören. Kundeneinlagen sind damit bis zu einer Höhe von mindestens 100.000 Euro pro Kunde abgesichert.

Gebührenfrei

Moderne Online-Banken wie die Sberbank Direct bieten ihren Kunden das Tagesgeldkonto und alle Transaktionen kostenlos an. Sparer sollten deshalb nicht blind bei ihrer Filialbank ein Tagesgeldkonto eröffnen. Im Internet sind meist bessere und gebührenfreie Alternativen zu finden.

Schnelle Kontoeröffnung

Online-Banken bieten eine Kontoeröffnung vom heimischen Schreibtisch aus. Selbst der Gang zur Post für eine Identifizierung ist nicht mehr nötig. Die Sberbank Direct bietet das innovative Video-Ident-Verfahren an, damit können Sparer innerhalb kürzester Zeit per Video-Chat alle Formalitäten zur Kontoeröffnung klären.

Keine Kursverluste

Anders als bei Aktien- oder Immobilienanlagen ist ein Kursverlust beim Tagesgeld nicht möglich. Die Einlagen werden pünktlich verzinst und verlieren nicht an Wert.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Tagesgeld und der minutenschnellen online-Kontoeröffnung.
RSS
Fragen & Antworten E-Mail Kontakt Hotline
© 2018 SberbankDirect, Sberbank Europe AG, Zweigniederlassung Deutschland