Aktuelle Meldungen

RSS

Tagesgeld: Die Lust am Sparen bleibt ungebrochen

16.01.2018
Mehr als die Hälfte der Deutschen will 2018 noch mehr Geld zurücklegen als in den vergangenen Jahren. Vor allem junge Leute schließen sich dem Trend an, ein finanzielles Sicherheitspolster aufzubauen. Besonders geeignet für die Kapitalreserve: ein konditionsstarkes Tagesgeldkonto.


Trotz des von der Europäischen Zentralbank (EZB) vorgegebenen Niedrigzinsumfelds haben die Deutschen in den vergangenen Jahren mehr Geld zurückgelegt als je zuvor. Und auch 2018 bleibt der Spartrend ungebrochen. Einer aktuellen Umfrage der Norisbank zufolge wollen 52,6 Prozent der Bundesbürger im laufenden Jahr Geld sparen. Im Vergleich zum Vorjahr (50,5 Prozent) ist die Sparlust damit nochmals gestiegen.

Bei Frauen ist die Motivation, Geld zur Seite zu legen, mit 61 Prozent sogar noch stärker ausgeprägt als bei Männern (43,9 Prozent). Und: Sparen ist auch unter jungen Menschen beliebt. Aus der Altersgruppe der 18- bis 29-Jährigen wollen 74,1 Prozent der Befragten ein finanzielles Polster schaffen. Schon 2016 lagen die jungen Erwachsenen mit 65,8 Prozent an der Spitze der Sparbürger.

Schnell und einfach Geld sparen


Perfekt geeignet für moderne Sparer ist ein konditionsstarkes Tagesgeldkonto, das Flexibilität, Sicherheit und Rendite verbindet – zum Beispiel bei der Sberbank Direct. Die Kontoanmeldung dauert nur wenige Minuten und kann dank Video-ID komplett vom heimischen Rechner aus erledigt werden. Danach können Sie anfangen, regelmäßig einige Euro vom Giro- auf das Tagesgeldkonto zu überweisen.

Schon nach wenigen Monaten gibt es auch die erste Zinszahlung. Der Zins wird bei der Sberbank Direct nämlich vierteljährlich ausbezahlt. Dadurch können Sparer alle drei Monate sehen, wieviel sie schon verdient haben. Und damit der Sparer schon ab dem ersten Euro Geld verdient, ist das Konto selbstverständlich gebührenfrei.

Volle Flexibilität für Sparer


Das angesparte Geld steht – anders als bei den meisten Sparkonten – tagesaktuell zur Verfügung. Wer also auf die Schnelle eine größere Summe benötigt, kann mit wenigen Mausklicks das Tagesgeld inklusive der Zinsen wieder auf sein Girokonto überweisen – und so den teuren Dispo-Kredit umgehen.

Auch für die Sicherheit ist gesorgt. Als österreichische Bank unterliegt die Sberbank Direct einem EU-Einlagensicherungsfonds, Kundengelder sind somit bis zu je 100.000 Euro abgesichert. Und für einen einfachen und sicheren Kontozugang sorgt eine TÜV-geprüfte Online-Software.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Tagesgeld und der minutenschnellen online-Kontoeröffnung.


 

 

RSS
Fragen & Antworten E-Mail Kontakt Hotline
© 2018 SberbankDirect, Sberbank Europe AG, Zweigniederlassung Deutschland
Diese Website verwendet sogenannte „Cookies“ um die Benutzerfreundlichkeit sicherzustellen. Wenn Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr zum Thema Cookies und Datenschutz erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.