Sparmeister: Die Hessen stehen ganz oben

08.11.2016
Nicht die Schwaben sind Deutschlands Sparmeister, sondern die Hessen. Mit einem Sparguthaben von mehr als 47.000 Euro stehen sie deutschlandweit an der Spitze. Einen positiven Sparertrend verzeichnete im vergangenen Jahr ganz Deutschland, nur Berlin fiel zurück. 

Zum Weltspartag zeigte eine aktuelle Umfrage der Postbank ein positives Ergebnis: Vier von fünf Bundesbürgern legen regelmäßig Geld zurück - knapp die Hälfte davon sogar jeden Monat. Auch die aktuelle, von der Europäischen Zentralbank (EZB) vorgegebene Niedrigzinsphase verschreckte die Sparer nicht. Zwei Drittel der 1.000 Befragten veränderten ihr Sparverhalten in den vergangenen sechs Monaten nicht. Von den 16- bis 29-Jährigen gab sogar jeder Vierte an, jetzt mehr Geld zurückzulegen als vor sechs Monaten.


Rücklagen steigen auf 22.303 Euro pro Kopf


Kein Wunder, dass auch das durchschnittliche Sparguthaben gestiegen ist: Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Rücklagen pro Kopf um 676 Euro auf 22.303 Euro. Einzig die Berliner verbuchten einen Rückgang von 430 Euro auf 25.557 Euro. Das niedrigste Pro-Kopf-Sparguthaben wiesen die Bürger in Mecklenburg-Vorpommern auf. Sie hatten nur durchschnittliche Rücklagen von 11.872 Euro, konnten diese aber immerhin um 538 Euro steigern.

Die mit Abstand fleißigsten Sparer sind in Hessen zu finden. Sie konnten ihr Sparguthaben um 1.670 Euro auf 47.317 Euro steigern. Mit deutlichem Abstand dahinter folgen die Hamburger auf dem zweiten Platz (30.217 Euro mit einem Plus von 2.808 Euro).


Lieber Tagesgeldkonto statt Girokonto


Erschreckend an der Umfrage ist jedoch, dass ausgerechnet das zinsarme Girokonto nach wie vor der beliebteste Ort für das angesparte Geld ist. Knapp die Hälfte der Befragten deponieren ihre Ersparnisse hier, obwohl Banken für Guthaben auf Girokonten in der Regel keine Zinsen bezahlen.

Viel besser geeignet für den Spargroschen ist ein Tagesgeldkonto. Bei modernen Online-Banken wie der Sberbank Direct erhalten Sparer hier einen renditestarken Zinssatz, trotzdem bleibt eine tägliche Verfügbarkeit garantiert.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Tagesgeld und der minutenschnellen online-Kontoeröffnung.



RSS
Fragen & Antworten E-Mail Kontakt Hotline
© 2016 SberbankDirect, Sberbank Europe AG, Zweigniederlassung Deutschland