Festgeld: Ein beruhigendes Gefühl der Sicherheit

18.05.2017
Ein sattes Finanzpolster in der Hinterhand sorgt für Geborgenheit und ist für viele Deutsche der ausschlaggebende Grund, regelmäßig Geld zurückzulegen. Damit es aber nicht beim Wohlfühlen bleibt, sondern zudem noch gute Zinsgewinne abfallen, sollte das passende Festgeldkonto gewählt werden.

‘Geld macht nicht glücklich, aber es beruhigt die Nerven‘, weiß der Volksmund. Nach diesem Leitspruch bleiben die Deutschen ihrem Titel ‘Sparweltmeister‘ treu. Trotz der von der Europäischen Zentralbank (EZB) vorgegebenen Niedrigzinsphase legen einer aktuellen Umfrage zufolge knapp 80 Prozent der Bevölkerung regelmäßig Geld zurück – und dank der niedrigen Inflationsrate können Sparfüchse immer noch eine positive Rendite erwirtschaften.

Die Umfrageergebnisse zeigen, dass sich viele Sparer vor allem Sicherheit wünschen. Fast zwei Drittel (67%) der Befragten gaben ein ‘beruhigendes Gefühl‘ als Grund für ihren Sparwillen an. Und knapp die Hälfte sieht im Sparen auch ein Mittel, um nicht unnötig Geld auszugeben.


Bargeld und Einlagen statt Aktien


Kein Wunder also, dass Bargeld und Einlagen bei Banken mit gut 2,2 Billionen Euro nach wie vor den größten Posten des Geldvermögens privater Haushalte stellen. Weniger beliebt sind schwankungsanfällige Aktien, die nur rund 563 Milliarden Euro ausmachen. Für die repräsentative Erhebung befragte das Meinungsforschungsinstitut Forsa im März 2017 insgesamt 1.218 Personen im Auftrag der RaboDirect.

Für ein wohliges Gefühl mit Glücks-Turbo sorgt natürlich eine satte Verzinsung der Einlagen. Und genau da setzt ein gutes Festgeldkonto an: Je nach gewählter Laufzeit kann der Sparer mit einer starken Rendite rechnen und hat zudem die Sicherheit eines garantierten Zinssatzes.


Gebührenfreie Konten für Sparer


Bei einem konditionsstarken Anbieter wie der Sberbank Direct muss der Sparer auch keine Kosten befürchten. Egal ob Kontoeröffnung oder Kontoführung – es werden keine Gebühren fällig. Stattdessen gibt es bei der Sberbank Direct eine Zinsausschüttung, die auf ein ebenfalls kostenfreies Tagesgeldkonto eingezahlt wird.

Zusätzlich gibt es den EU-garantierten Einlagensicherungsfonds der im Krisenfall greift. Einlagen der Kunden sind damit bis in Höhe von 100.000 Euro gesichert. Für die persönliche Sicherheit im Online-Banking sorgt eine TÜV-geprüfte Software, die nach modernsten Sicherheitsstandards konzipiert wurde.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Festgeld und der minutenschnellen online-Kontoeröffnung.
RSS
Fragen & Antworten E-Mail Kontakt Hotline
© 2017 SberbankDirect, Sberbank Europe AG, Zweigniederlassung Deutschland