Festgeld: Die sichere Geldanlage nach der Brexit-Entscheidung

28.06.2016
Wie geht es jetzt weiter mit der Europäischen Union, welche wirtschaftlichen Folgen hat der Brexit? Die politischen und wirtschaftlichen Rahmendaten werden sich ändern, aber wie sich Europa in den kommenden Monaten aufstellen wird, darüber kann nur spekuliert werden. Anleger sollten deshalb jetzt auf Sicherheit setzen.

Mit ihrer Entscheidung, die Europäische Union (EU) zu verlassen, haben die Briten die Finanzmärkte zumindest kurzfristig in helle Aufregung versetzt. Denn wie sich Europa und Großbritannien künftig aufstellen werden, ist derzeit noch komplett offen. Und: Nichts hasst der Finanzmarkt mehr als Unsicherheit.

Aber deshalb in Panik verfallen? Nein. Denn auch wenn für überzeugte Europäer ein Weltbild zusammengefallen ist, wird Europa auch weiterhin mit Großbritannien Handel treiben. Genauso werden aber auch die Briten ihre Erzeugnisse weiterhin in Deutschland verkaufen und das Münchener Oktoberfest besuchen.


Gütliche Trennung oder schmutzige Scheidung?


Natürlich wird es Änderungen geben. Aber ob es eine „gütliche Trennung“ oder eine „schmutzige Scheidung“ wird, ist noch lange nicht sicher. Fest steht nur, dass wir uns auf monate- bzw. jahrelange Verhandlungen einstellen können.

Privatanleger sollten sich erst einmal in Geduld üben und ihr Geld in einen sicheren Hafen bringen. Festgeld eignet sich dazu ideal, zumindest sofern die Rendite stimmt – wie bei der Sberbank Direct. Sparer verdienen hier bis zu 1,4% jährlich. Der Zinssatz ist garantiert, bleibt über die gesamte Laufzeit gleich. Vor allem in Anbetracht der niedrigen Inflationsrate verdienen Investoren unterm Strich also kräftig.

Und egal ob Brexit oder nicht: Festgeld bleibt ein attraktives Sparmodell.


Kundenfreundliches Festgeld-Angebot


Als moderne und konditionsstarke Online-Bank verzichtet die Sberbank Direct auf Eröffnungsgebühren und Transaktionskosten. Der Sparer muss also keine Kosten befürchten, sondern kann den kompletten Zinsgewinn einstreichen.

Somit bleibt der Brexit vorerst eine für viele Menschen zwar unangenehme aber nicht unbedingt dramatische Entscheidung. Warten wir also erst einmal ab und halten uns – auch in Geldfragen – an einen urbritischen Tipp: Keep calm and carry on!

Hier finden Sie mehr Informationen zum Festgeld und der minutenschnellen online-Kontoeröffnung.


RSS
Fragen & Antworten E-Mail Kontakt Hotline
© 2017 SberbankDirect, Sberbank Europe AG, Zweigniederlassung Deutschland