Handelsblatt adelt Sberbank: Tagesgeld mit Qualitätssiegel

19.12.2014
Die Sberbank Direct überzeugt mit marktführenden Konditionen und sicherem Online-Banking auch die Experten vom Handelsblatt und der FMH-Finanzberatung. In einem aktuellen Tagesgeld-Vergleich des Handelsblatts schnitt die Sberbank Direct hervorragend ab und bekam das Handelsblatt-Qualitätssiegel „Bestes Tagesgeld“ verliehen. Den Vergleich führte die FMH-Finanzberatung im Auftrag des Handelsblatts durch.

Zu einem ähnlich guten Ergebnis kamen auch die Tester von vergleich.de, der Gesellschaft für Verbraucherinformation mbH. Vor allem die hohen Zinsen und die einfache Handhabung des Tagesgeldkontos überzeugten die Experten.
 
Zuvor schon bekam das Tagesgeld der Sberbank Top-Noten und Empfehlungen von Verbraucher-Informationsdiensten wie Biallo.de oder Tagesgeldvergleich.net. Kein Wunder, schließlich bietet die Sberbank Direct absolute Top-Konditionen, wie zum Beispiel:

  • einen attraktiven Zins von 1,3% p.a. ,
  • eine vierteljährliche Verzinsung,
  • keine Mindestanlage,
  • tägliche Verfügbarkeit und
  • eine TÜV-zertifizierte Online-Banking-Software mit mobilem TAN-Verfahren
 
Für Fragen zum Tagesgeld stehen neben einem online basierten Support Center das Team der Kundenbetreuung auch per E-Mail und Telefon für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Die Sberbank Direct ist Teil der Sberbank Europe AG und gehört zu einer der größten und dynamischsten Bankorganisationen der Welt. Die Sberbank Europe AG hat ihren Hauptsitz in Wien und ist in 10 europäischen Ländern vertreten. Als Zweigniederlassung der österreichischen Muttergesellschaft unterliegt die Sberbank Direct der Einlagensicherung der Banken & Bankiers GmbH in Österreich. Kundengelder sind somit nach EU-Richtlinie bis zu einer Anlagesumme von 100.000 Euro abgesichert. 
 
Mehr zum aktuellen Angebot erfahren Sie unter www.sberbankdirect.de
RSS
Fragen & Antworten E-Mail Kontakt Hotline
© 2016 SberbankDirect, Sberbank Europe AG, Zweigniederlassung Deutschland