Aktuelle Meldungen

RSS

Woher kommt das Tagesgeld?

05.02.2015
Für Anleger, die ihr Geld kurzfristig parken oder renditestark ansparen möchten, hat sich in den vergangenen Jahren das Tagesgeld als beste Option durchgesetzt. Schließlich schlägt das Tagesgeldkonto mit hohen Zinsen, einer einfacher Handhabung und der täglichen Verfügbarkeit jedes Sparbuch. Erstaunlich ist der schnelle Siegeszug des Tagesgelds trotzdem, weil das Sparbuch etwa bis zur Jahrtausendwende als unangefochtener Marktführer die Sparlandschaft prägte.
 
Erst mit der Verbreitung der Online-Banken sattelten die Sparfüchse um und ließen das Sparbuch links liegen. Vorher war Tagesgeld nur für institutionelle Profi-Trader interessant, die kurzfristige lohnende Anlagen suchten. Aber mit den Möglichkeiten des Internets, und dem schnellen Geldtransfer zwischen verschiedenen Privat-Konten, setzte sich Tagesgeld in der breiten Masse durch.
 
Unterstützung kam zudem von vielen Aktienanlegern, die sich mit dem Platzen der Internet-Blase verspekulierten. Eine sichere Anlagemöglichkeit war wieder gefragt – und da ist ein Tagesgeldkonto mit Einlagensicherungsfonds nicht zu schlagen. Heute ist das Tagesgeldkonto ein nicht mehr wegzudenkendes Produkt neben dem Girokonto, das meist als Referenzkonto dient. Ohne großen Verwaltungsaufwand kann der Sparer so täglich über sein Geld verfügen.
 
Ein gutes Tagesgeldkonto erkennt der Sparer auf einen Blick: Ist der Zins marktführend? Gibt es Mindestanlagesummen oder Kontoführungsgebühren? Ist das Tagesgeldkonto von einem Einlagensicherungsfonds gedeckt? Die Sberbank Direct überzeugt in allen Punkten, zum Beispiel mit:  
 
  • einem marktführenden Zins von 1,3% p.a. ,
  • einer vierteljährlichen Verzinsung,
  • keiner Mindestanlage,
  • täglichen Verfügbarkeit und
  • einer TÜV-zertifizierten Online-Banking-Software mit mobilem TAN-Verfahren.
 
Mit diesen Top-Konditionen schneidet das Tagesgeld der Sberbank Direct auch in Umfragen und Vergleichen hervorragend ab. So verlieh das Handelsblatt dem Sberbank-Tagesgeld das Qualitätssiegel ‘Bestes Tagesgeld‘. Auch die Tester von vergleich.de, Biallo.de oder Tagesgeldvergleich.net bescheinigten dem Tagesgeldkonto der Sberbank Direct Top-Noten.
 
Worauf warten Sie also? Überzeugen Sie sich selbst und entdecken Sie die Vorteile des Sberbank-Tagesgeldkontos.
19.10.2021

Neue Tagesgeldkonditionen ab 19.10.2021

19.10.2021
Die Sberbank Direct passt die Zinssätze für das Tagesgeldkonto an. Ab 19.10.2021 wird der Tagesgeldzins auf 0,10% p.a. gesenkt.
Ganze Nachricht lesen
12.08.2021

Neuer Tagesgeldzins ab 12.08.2021

12.08.2021
Die Sberbank Direct passt den Zinssatz für das Tagesgeldkonto an. Ab 12.08.2021 wird der Tagesgeldzins von 0,20% auf 0,15% p.a. gesenkt.
Ganze Nachricht lesen
RSS
Fragen & Antworten E-Mail Kontakt Hotline
© 2021 Sberbank Direct, Sberbank Europe AG, Zweigniederlassung Deutschland